Über uns

Seit 1976

Der KSD Hajduk bietet allen interessierten Bürgern jeden Alters die Möglichkeit der gemeinsamen sportlichen und kulturellen Betätigung und ist offen für alle, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, gesellschaftlichen Stellung, Parteizugehörigkeit, Rasse und Religion. Insbesondere bieten wir Kindern und Jugendlichen ein geordnetes, gesundes und sozial förderliches Freizeitangebot - und somit Alternativen zur "Straße", zum Computer und Fernseher.

Historie

Der KSD Hajduk wurde 1969 unter dem Namen "NK Croatia", benannt nach der damaligen jugoslawischen Teilrepublik, von kroatischen Gastarbeitern in Nürnberg gegründet. Auf politischen Druck der ehemaligen kommunistischen Regierung in Jugoslawien, musste der Verein umbenannt werden und erhielt 1976 den Namen „KSD Hajduk Nürnberg" (Kulturno Sportsko Društvo; deutsch Kultur- und Sportverein Hajduk Nürnberg).

Fußball Herren

Nach der Gründung spielte die Fußballmannschaft des KSD Hajduk zunächst im Tucherpokal. Ab 1983 begann der Verein in der C-Klasse am Ligabetrieb teilzunehmen. Im Jahre 1992 gelang der Aufstieg in die B-Klasse und 1995 in die A-Klasse (heute Kreisliga). Nach vier Jahren in der A-Klasse, war die erfolgreichste Zeit der 1. Mannschaft vorbei und es folgten einige Auf- und Abstiege und zuletzt acht Jahre in der A-Klasse (2009-2017). Nach dem Aufstieg in die Kreisklasse (2017), ist der ersten Mannschaft der Durchmarsch in die Kreisliga (2018) gelungen. Die zweite Mannschaft spielt in der A-Klasse.

Fußball Senioren und Jugend

Die Herrenmannschaften (1. und 2. Mannschaft) werden komplettiert durch unsere A-Senioren, welche bereits im ersten Wettbewerbsjahr (2011) den Meistertitel in der Kreisklasse holen konnten. Es folgten zwei Meisterschaften in der Kreisliga (2013 und 2014) sowie der Gewinn der Bezirksmeisterschaft (2014). Ähnlich erfolgreich schlagen sich unsere Jugendmannschaften. Aktuell spielen alle Großfeld-Jugenden in der Kreisliga oder -klasse.

Wir legen großen Wert auf Jugendarbeit, welche wir in einem multikulturellen Umfeld erfolgreich praktizieren. Als einer der wenigen von Migranten gegründeten Sportvereine überhaupt, nehmen wir mit Jugendmannschaften aller Altersklassen am Spielbetrieb teil. Die meisten unserer Juniorentrainer und -betreuer verfügen über eine BFV-Trainerausbildung für den Jugendbereich (Teamleiter Jugend, Trainer-C Kinder und Jugend).

Verein

Der Verein zählt aktuell ca. 240 Mitglieder. Neben Fußball kann man sich bei uns auch in Boccia versuchen. Wir bieten zahlreiche Kulturangebote, organisieren Feste und Feiern und wirken bei vielen Straßenfesten in Nürnberg und Umgebung mit. Familiäres und respektvolles Miteinander steht bei uns im Fokus. Die absolute Fixierung auf sportlichen Erfolg durch große Budgets passt nicht in unsere Philosophie.

Im Jahre 2012 wurden wir mit dem BLSV Sportpreis Mittelfranken ausgezeichnet und 2015 erhielten wir einen Förderpreis vom SportService der Stadt Nürnberg.

Vorstand

D. Knezevic (Vorsitzender)
N. Colak (Stellvertretender Vorsitzender)
D. Harca (Schatzmeister)
R. Bule (Verwaltung)
M. Kristic
I. Svagusa
N. Huzjak
I. Hudina (Ehrenamt)
J. Condric
D. Simic

Spielleiter

D. Harca

Jugendleiter

R. Bule


Mitgliedsbeiträge (monatlich)

Erwachsene ab 18 Jahren ( 12 € )
Passive Mitglieder, Menschen mit Behinderung und Erwerbslose ( 6 € )
Kinder, Schüler und Studenten ( 6 € )
Familienmitgliedschaft ( 15 € )
Mitgliedsantrag

Postanschrift

KSD Hajduk Nürnberg e. V.
Postfach 2612
90012 Nürnberg

Social Links

Spielstätte (Kunstrasen)

Sportanlage Gibitzenhof-Sigena
Straßburger Str. 27
90443 Nürnberg

© 1976-2019 KSD Hajduk Nürnberg e. V. | Impressum und Haftungsausschluss